IHK-Netzwerk Personal

25.4.2017, 15-17 Uhr

Termin speichern:  iCal  Outlook
Niederrheinische IHK Duisburg-Wesel-Kleve zu Duisburg, Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg
Entgelt: kostenlos

Weibliche Talente sichern und entwickeln: Mit starker Arbeitgebermarke Fachkräftepotenziale erschließen

Bei der Suche nach Fach- und Führungskräften stoßen viele Unternehmen bereits an ihre Grenzen. Gleichzeitig ist das Erwerbspotenzial gut qualifizierter Frauen am Niederrhein nicht genug ausgeschöpft. Unternehmen, die ihre Personalpolitik stärker auf weibliche Talente ausrichten, sichern sich viele Vorteile im Wettbewerb um qualifizierte Köpfe. Wie Unternehmen die Potenziale von Frauen erschließen und fördern, wollen wir in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein beleuchten.

Zuzana Blazek, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), wird aufzeigen wie Unternehmen in wenigen Schritten ihre Arbeitgeberattraktivität herausstellen können, um gezielt weibliche Fach- und Führungskräfte anzusprechen. Im Anschluss wird das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein seine Angebote für KMU sowie die in Auftrag gegebene Unternehmensbefragung in der Region Niederrhein "Mehr Frauen in Führungspositionen aus den eigenen Reihen" vorstellen.  Professor Dr. Christian Rüttgers, Institut für Personal- und Organisationsmanagement der FOM Hochschule, wird die Ergebnisse der Befragung präsentieren und Handlungsempfehlungen für Ihre Personalarbeit ableiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich mit Experten und Ihren Fachkollegen auszutauschen.

Bitte melden Sie sich bis zum 21.4.2017 online an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Anmeldung

Sie würden uns sehr entgegen kommen, wenn Sie neben den Pflichtangaben auch Angaben zu Firma und Telefon machen würden.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt SSL-verschlüsselt.

Eingaben