IHK-Leitfaden für Unternehmen: Vorsorge treffen mit dem Notfall-Handbuch

Wenn der Chef lange ausfällt oder gar verstirbt, ist der Betrieb oft führungslos und kann in eine existenzielle Schieflage geraten. Mit dem Notfall-Handbuch der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve bekommen Unternehmen einen Leitfaden und alle wesentlichen Informationen an die Hand, damit Führungskräfte und Mitarbeiter den Betrieb weiterführen können.

Das Notfall-Handbuch der IHK ist ein praxisorientierter Leitfaden für den plötzlichen Ausfall der Unternehmensführung. Darin können Vollmachten, ein Vertretungsplan, Bankverbindungen und der Aufbewahrungsort wichtiger Firmenunterlagen hinterlegt werden. Auf Merkblättern kann das Unternehmen individuelle Regelungen notieren – von Entscheidungsbefugnissen bis zur Nachfolge im Todesfall.

Ansprechpartner bei der IHK: Markus Nacke, Telefon 0203 2821-435, E-Mail nacke@niederrhein.ihk.de. Erhältlich ist das Notfall-Handbuch als Download unter www.ihk-niederrhein.de (Dokumenten-Nummer 1023).

Notfall-Handbuch für Unternehmen.pdf (1,62 MB)

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner