IHK - Gründerreport NRW 2017

IHK - Gründerreport NRW 2017 erschienen

Die IHKs in NRW untersuchten erstmals, was Gründer in Nordrhein-Westfalen antreibt und wo sie Schwierigkeiten sehen. Anfang 2017 wurden Gründer, die sich im ersten Halbjahr 2016 in NRW selbstständig gemacht hatten, angeschrieben. Rund 550 von ihnen beantworteten den Fragebogen und ermöglichten damit erstmals einen statistisch validen Einblick in die persönliche Gesamtsituation von Unternehmensgründern in Nordrhein-Westfalen.

- Fast die Hälfte der Befragten bescheinigt dem Land ein positives Gründungsklima

- Die Mehrheit der Gründer kommt aus einem festen Beschäftigungsverhältnis

- Mit knapp 50 Prozent bewegt sich der Großteil der Gründerinnen und Gründer in der Altersstufe zwischen 35 und 55 Jahren

- Rund zwei Drittel der im Rahmen der Studie erfassten Gründer sind männlich, ein Drittel weiblich.

Der vollständige Gründerreport NRW 2017 steht hier als Download zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner