Hochwassermanagement-Richtlinie

Umsetzung der Hochwasserrisikomanagement-RL läuft

Ziel der Richtlinie ist eine europaweit einheitliche frühzeitige Erkennung und nachhaltige Verringerung von Hochwasserrisiken auf der Basis von Hochwasserrisikomanagementplänen. Auf Landesebene wird dieser Prozess vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW koordiniert.

Die Umsetzung erfolgt auf Basis eines dreistufigen Vorgehens:

1. Bis zum 23. Dezember 2011 mussten die Flussgebiete benannt werden, für die ein potenziell signifikantes Hochwasserrisiko besteht. Das Ergebnis finden Sie im Download.

2. Bis zum 23. Dezember 2013 waren für diese Gebiete Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten zu erstellen.

3. Zum 23. Dezember 2015 mussten Managementpläne erstellt und veröffentlicht sein.

Das Land hat den Managementplan fristgerecht auf den Weg gebracht.

Näheres zur EU-Richtlinie vom Bundesumweltministerium, dem Landesumweltministerium sowie die Richtlinie selbst finden Sie im Downloadbereich bzw. unter den Links.

Konkrete Hinweise zum Hochwasserschutz für Unternehmen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner