Hilfe bei der Suche nach Ausbildungsplatz

(24. Februar 2017) Die Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve unterstützt Jugendliche bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz und zeigt Perspektiven nach der Ausbildung auf. Dazu findet am Mittwoch, 8. März ein Informationsabend zum Thema „Duale Ausbildung“ für Jugendliche und interessierte Eltern statt.


IHK-Starthelferin Özlem Erdogan informiert beim Informationsabend in Marxloh über aktuelle Ausbildungsstellen in Duisburg. Zusätzlich wird eine Liste mit Ausbildungsstellen aus den Kreisen Kleve und Wesel ausgegeben. Denn eine aktuelle Abfrage der Niederrheinischen IHK ergab, dass viele Unternehmen noch die Möglichkeit bieten, eine Ausbildung bei Ihnen zu beginnen. Besonders groß ist der Bedarf an Nachwuchskräften in den folgenden Berufen: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen, Fachinformatiker/-in, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Kaufmann/-frau im Groß-und Außenhandel, Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatroniker/-in, Elektroniker/-in für Betriebstechnik.   


Der Infoabend findet am 8. März von 17:30 bis 18:30 Uhr im Internationalen Jugend- u. Kulturzentrum Kiebitz e.V., Marienstraße 16A, in Duisburg statt. Nach der Veranstaltung steht Starthelferin Özlem Erdogan für persönliche Gespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich.  


Dieser kostenlose Beratungs- und Vermittlungsservice wird durch das Projekt »Starthelfende Ausbildungsmanagement« möglich, welches mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.