Besondere Auszeichnung für langjährige ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer


(29. August 2012) In jedem Jahr zeichnet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve ihre ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfer für ihr langjähriges Engagement aus. Am Mittwoch, 29. August, war es wieder soweit: Im Großen Sitzungssaal der IHK in Duisburg dankte ihnen Frank Wittig, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses, für ihr vorbildliches Engagement und würdigte den hohen Wert ihrer Arbeit für den Fachkräftenachwuchs.

In der traditionsreichen Festveranstaltung standen dieses Mal für mehr als 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in den Prüfungsausschüssen der IHK insgesamt 16 Auszeichnungen mit der Goldenen Ehrennadel sowie 52 Auszeichnungen mit der Silbernen Ehrennadel für mehr als zehn Jahre Prüfertätigkeit an. Darüber hinaus galt einem Prüfer die Auszeichnung durch eine Ehrenurkunde für mehr als 32 Jahre Prüfertätigkeit.

In seiner Ansprache stellte IHK-Vizepräsident Wittig die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für das berufliche Bildungssystem heraus: „Sie leisten einen uneigennützigen Dienst für die Jugend. Die Bedeutung und auch der Umfang Ihrer Arbeit werden dann besonders deutlich, wenn man sich vor Augen führt, dass allein die Niederrheinische IHK Jahr für Jahr rund 15.000 Zwischen-, Abschluss-, Ausbilder- und Fortbildungsprüfungen durchführt. Ohne Sie, verehrte Prüferinnen und Prüfer, würde dieses System nicht funktionieren.“

Zurzeit engagieren sich etwa 1.900 Prüferinnen und Prüfer ehrenamtlich in den rund 170 Ausschüssen der IHK. Dabei handelt es sich überwiegend um Unternehmer und Unternehmerinnen, Führungs- und Fachkräfte aus Betrieben sowie Lehrer der Berufskollegs in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve.

Bildnachweis: Ullrich Sorbe (von oben links nach unten rechts)

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner