Automobilkaufmann/-frau

Berufsbezeichnung

Automobilkaufmann/ Automobilkauffrau


Ausbildungsdauer

3 Jahre
Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.


Arbeitsgebiet

Automobilkaufleute sind in Autohäusern, bei Automobilherstellern und Importeuren von Automobilen tätig. Typische Arbeitsgebiete sind: Disposition, Beschaffung, Vertrieb und Kundendienst.
Automobilkaufleute arbeiten kundenorientiert und tragen dazu bei, einen wirtschaftlichen Betriebsablauf zu sichern.
Einsatzgebiete im Rahmen betriebsspezifischer Dienstleistungen sind z.B. Flottenmanagement, Kommunikationseinrichtungen, Fahrzeugvermietung.


Berufliche Qualifikationen

Automobilkaufleute

  • wenden ihre in der technischen Praxis erworbenen Produktkenntnisse kundenorientiert an
  • beurteilen die Absatzchancen und beobachten das Verhalten von Kunden und Wettbewerbern am Markt
  • bereiten die gewonnenen Informationen für Marketingentscheidungen auf
  • planen Marketingmaßnahmen und führen sie durch
  • nutzen Informations- und Kommunikationssysteme der Automobilwirtschaft
  • holen Angebote ein, vergleichen die Konditionen und kaufen Waren
  • kontrollieren den Wareneingang und prüfen Rechnungen und Lieferpapiere
  • bevorraten Fahrzeuge, Teile und Zubehör, wenden Lagerwirtschaftskonzepte an
  • kalkulieren Verkaufs- und Werkstattpreise
  • wirken beim Verkauf von Fahrzeugen mit
  • bieten alle Dienstleistungen rund um das Kraftfahrzeug an
  • bereiten Finanzierungs-, Leasing-, Flottenmanagement-, Versicherungs- und Garantieverträge vor und vermitteln sie
  • verkaufen Teile und Zubehör
  • planen und führen Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • bearbeiten Verkaufs- sowie Werkstattaufträge und erstellen Rechnungen
  • begründen den Kunden abgerechnete Leistungen
  • wickeln Garantie- und Kulanzaufträge ab
  • bearbeiten Reklamationen
  • bearbeiten Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgänge
  • rechnen Löhne, Prämien und Provisionen ab
  • wenden Vorschriften und Richtlinien des Umweltschutzes an

Organisation der Ausbildung

Ausbildungsnachweise


Verkürzung/Verlängerung der Ausbildungszeit/Vertragsänderung


Berufsausbildungsvertrag


Ausbildungsvergütung


Urlaubsanspruch


Rechte und Pflichten in der Berufsausbildung


Aktuelle News

  • ...

Prüfung

Ausbildungsprüfungsordnung

Zwischenprüfung

Abschlussprüfung

Hier gelangen Sie zu Ihren vorläufigen Prüfungsergebnissen:


Berufsschulen unseres IHK-Bezirks

  • Kfm. Berufskolleg Walther Rathenau
    Walther-Rathenau-Str. 10
    47166 Duisburg
    Telefon: 0203 283-5110

  • Berufskolleg Kleve
    - Schulort Goch -
    Felix-Roeloffs-Str. 7
    47533 Kleve
    Telefon: 02821 7447-0

  • Mercator Berufskolleg
    An der Berufsschule 3
    47441 Moers
    Telefon: 02841 93690