Außenwirtschaftsberatung

Bei der Abwicklung von Import- und Exportgeschäften wird ein Unternehmer häufig mit Fragestellungen konfrontiert, die er von Geschäften innerhalb Deutschlands nicht kennt. Lieferungen innerhalb der Europäischen Union sind weniger aufwändig als Ausfuhren in Länder, die nicht der EU angehören. In diesen Fällen und auch bei allen anderen Themen rund um die Außenwirtschaft bietet die IHK Kompetenz in Form von aktiver Beratung. Aus aller Welt laufen aktuelle Daten bei der Niederrheinischen IHK zu Duisburg zusammen; aktuelle länderspezifische Nachrichten erhält sie u.a. von Germany Trade and Invest (gtai) und den Auslandshandelskammern. Außerdem erhalten Sie Informationen über Förderprogramme des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Niederrheinische IHK zu Duisburg unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Außenwirtschaftsberatern (Herr Elbers, Frau Knauer) für ausländische Märkte oder nach Dolmetschern (Frau Averkamp) – auch für exotische Sprachen.

Bei dem Außenwirtschaftsportal iXPOS finden Sie alle Angebote, mit denen Ministerien, Kammern, Ländervereine und Verbände deutsche Unternehmen – insbesondere des Mittelstandes - bei ihrem Auslandsengagement unterstützen.

Ihr Ansprechpartner