Aktuelles

2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2014

  • Infoletter Steuern Dezember 2014

    Die letzte Ausgabe des Infoletters Steuern im Jahr 2014 enthält u.a. einen Ausblick auf die Steuerrechtsänderungen zum Jahreswechsel und informiert über rückwirkend geltende Maßnahmen des Gesetzgebers. Dabei ist zu ... zur Seite

  • Infoletter Steuern November 2014

    Die November-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über über die Empfehlungen des Bundesrates zum Entwurf des Zollkodexanpassungsgesetzes, über das ergänzende BMF-Schreiben zur Reisekostenreform sowie ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Oktober 2014

    Die Oktober-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über aktuelle Entwicklungen in der Umsatzsteuer. Im Fokus stehen die Steuerschuldnerschaft bei Bauleistungen und die Steuerschuldumkehr u. a. bei Tablets, Spielekonsolen ... zur Seite

  • Infoletter Steuern September 2014

    Die September-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über die zwei wichtigen Referentenentwürfe im Steuerrecht: das Zollkodexanpassungsgesetz, das man auch als Jahressteuergesetz bezeichnen könnte, und das Gesetz ... zur Seite

  • Infoletter Steuern August 2014

    Die August-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über die Ergebnisse der aktuellen Hebesatzumfrage des DIHK zur Gewerbesteuer und Grundsteuer B unter allen bundesdeutschen Gemeinden mit mehr als 20.000 Einwohnern und ... zur Seite

  • Erneute Gesetzesänderung für Finanzanlagenvermittler

    Finanzanlagenvermittler nach§ 34f GewO dürfen seit dem 19. Juli 2014 keine Abschlussvermittlung mehr durchführen. Sie dürfen nur noch als Bote ihrer Kunden handeln. Wer sich nicht daran hält, macht sich strafbar. Weitere ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Juli 2014

    Die Juli-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über die mit Spannung erwartete mündliche Verhandlung des Bundesverfassungsgerichtes zur Frage der Verfassungsmäßigkeit der Verschonungen des ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Juni 2014

    Die Juni-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über die Entwicklung des Steueraufkommens sowie der Haushalte von Bund und Ländern bis April 2014 und hinterfragen das Reformtempo von Steuervereinfachungen. ... zur Seite

  • Die neue Energieeinsparverordnung

    Seit 1. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft. Der neu eingefügte § 16a EnEV verpflichtet in Immobilienanzeigen zu besonderen Angaben. Immobilienmakler sollten insbesondere zur Vermeidung von wettbewerbsrechtlichen ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Mai 2014

    Die Mai-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über aktuelle Gesetzgebungsvorhaben zur Steuervereinfachung und zum Kroatienbegleitgesetz sowie über verfassungsrechtliche Zweifel an der Zinsschranke. Wir wünschen ... zur Seite

  • Neues Widerrufsrecht im Fernabsatz

    Am 13. Juni 2014 tritt das Gesetz zur Umsetzung der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie in Kraft. Zukünftig muss vor allem eine aktualisierte Musterwiderrufsbelehrung verwendet werden. Daneben sollten Online-Händler ein Musterwiderrufsformular ... zur Seite

  • Infoletter Steuern April 2014

    Die April-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über aktuelle Gesetzesvorhaben, aktuelle Rechtsprechung sowie die derzeitige Finanzlage der öffentlichen Haushalte und Analysen zu deren langfristiger ... zur Seite

  • Infoletter Steuern März 2014

    Die März-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über den wiederbelebten Entwurf zur Steuervereinfachung, die Entwicklung der Staatshaushalte von Bund und Ländern in 2013 sowie der Steuereinnahmen im Januar 2014. ... zur Seite

  • Betrügereien bei SEPA-Umstellung

    Es gibt wieder eine neue Betrugsmasche, mit der das Vertrauen von gutgläubigen Unternehmen missbraucht wird. Dabei fließen pro Fall einige zehntausend Euro in dunkle Kanäle auf Auslandskonten. Weitere Informationen entnehmen Sie ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Februar 2014

    Die Februar-Ausgabe des Infoletters Steuern enthält Beiträge u.a. über die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes zur pauschalen Einkommensteuer nach § 37b EStG sowie zur Bindungswirkung einer Anrufungsauskunft gegenüber ... zur Seite

  • Meldepflichten gegenüber Statistikämtern

    Im Zuge der Einführung des Gesetzes zur Förderung der elektronischen Verwaltung sowie zur Änderung weiterer Vorschriften vom 25. Juli 2013 wurde auch das Bundesstatistikgesetz angepasst. Danach sind Unternehmen grundsätzlich zur ... zur Seite

  • Infoletter Steuern Januar 2014

    Die erste Ausgabe des Infoletters Steuern im Jahr 2014 enthält Beiträge u.a. über die aktuelle Rechtsprechung zu den gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen, den Werbungskostenabzug im Rahmen eines Erststudiums und die Arbeit der ... zur Seite

Ihr Ansprechpartner
Service-Center
Service-Center

Tel. 0203 2821-0

E-Mail: ihk@niederrhein.ihk.de

Weitere Ansprechpartner